Das intelligente Myopie-Management für Kinder.

MiYOSMART

Schätzungsweise 5 Milliarden Menschen, also die Hälfte der Weltbevölkerung, könnten bis 2050 von Myopie (Kurzsichtigkeit) betroffen sein.

Myopie ist eine weltweite Herausforderung.

Diverse Faktoren weisen darauf hin, dass die Häufigkeit von Myopie deutlich steigen wird. Diese sind beispielsweise vermehrte Tätigkeiten im Nahbereich, weniger Zeit draußen, die höhere Bedeutung von Bildung in der Gesellschaft und andere Aspekte des modernen Lebensstils.1

 

Mit der effektiven und nicht-invasiven Methode ermöglicht MiYOSMART es Ihnen, den Kindern eine komfortable Lösung und zukünftig gutes Sehen zu bieten. Gemeinsam können wir Myopie bei Kindern angehen.

Ein innovatives Brillenglas.

Dieses Brillenglas basiert auf revolutinären Defocus Incorporated Multiple Segments (D.I.M.S.) Die Technologie wurde 2014 in Zusammenarbeit mit der Hong Kong Polytechnic University entwickelt. MiYOSMART ist einfach anzupassen, genau wie ein normales Einstärkenglas.

 

2018 gewann MiYOSMART den goldenen Award im „Grand Award & Special Gold Award intl. Exhibition of Inventions“ auf der internationalen Messe für Erfindungen in Genf, Schweiz. 2020 wurde MiYOSMART der „Silmo d ́Or Award“ auf der Fachmesse Silmo in Paris verliehen.

Eine revolutionäre Technologie.

MiYOSMART mit D.I.M.S. Technologie ist ein Einstärkenglas, dessen Vorderfläche hunderte kleine Segmente beinhaltet, die alle einen myopischen Defokus abbilden. Beim Blick durch einen pupillengroßen Bereich sind somit immer eine scharfe und eine defokussierte Abbildung im Auge gewährleistet. Der Aufbau des Brillenglases ermöglicht gleichzeitig die Verlangsamung des außergewöhnlichen Längenwachstums des Auges und bietet trotzdem klares Sehen. In dem 9,4 mm großen zentralen Bereich des Brillenglases befinden sich keine Defokus-Segmente. Dadurch kann dort die benötigte Glasstärke für die Vollkorrektion gemessen werden.

Veröffentlichte wissenschaftliche Studien im British Journal of Ophthalmology:

Defocus Incorporated Multiple Segments (DIMS)-Brillengläser verlangsamen die Progression der Myopie: eine randomisierte klinische 2-Jahres-Studie. (Veröffentlicht am 11. Dezember 2019)

Artikel lesen

Myopiekontrollwirkung von DIMS-Brillengläsern (Defocus Incorporated Multiple Segments) bei chinesischen Kindern: Ergebnisse einer 3-Jahres-Follow-up-Studie. (Erstveröffentlichung Online: 17. März 2021)

Artikel lesen
Image of children wearing classes within a classroom

Passt zum aktiven Leben eines Kindes.

MiYOSMART ist mit einer leicht abwischbaren, haltbaren Antireflexionsbeschichtung versehen. Mit dem Eye Shield erhalten junge Patienten die zusätzliche Sicherheit eines schlagfesten Materials und eines UV-Schutzes.

Image of children wearing classes within a classroom

*PRODUKTHAFTUNG – MiYOSMART ist nicht in allen Ländern, einschließlich den USA, für die Myopie Behandlung zugelassen und derzeit nicht in allen Ländern, einschließlich den USA, erhältlich.

1 Brien Holden Vision Institute; 2 Shanghai Eye Disease Prevention and Treatment Center https://guidelines.brienholdenvision.org, Zugriff am 16.08.18.

2 Lam CSY, Tang WC, Lee RPK, Chun RKM, To CH. Eine randomisierte klinische Studie zur Kontrolle der Myopie – Verwendung eines myopen Defokus-Brillenglases. 8. International Congress of Behavioral Optometry (ICBO), 26.-29. April 2018. Sydney, Australien. 8Sankaridurg P1, Tilia D1, Morton M1, Weng R1, Jong M1, Zhu F2. Richtlinien für Myopie Behandlung.